© 2020 Städtische Cantorei Lüneburg e.V.
Städtische Cantorei Lüneburg
Mit gewaschenen Händen zum Singen kommen Mit Mundschutz den Raum betreten, beim Singen wird er natürlich entfernt Nur einzelne Sänger bereiten die Stühle vor Abstände beim Singen seitlich mind. 1.5m, nach vorne 2.0 m, zum Dirigenten 3.0 m. Nach dem Singen Stühle desinfizieren, feuchte Desinfektionstücher stehen zur Verfügung Zwischenzeitlich wird stoßgelüftet
Vorläufige Proben
Aufführungen | Termine
Coronavirus- Verhalten vor und während des Singens
nach oben
Ihr habt die neuesten Entwicklungen und somit die Einschränkungen für uns alle sicherlich auch verfolgt. Für unseren Chor bedeutet das, dass wir im November keine Chorproben und somit auch kein „Privatkonzert“ am 28.11. im Dom veranstalten können/dürfen. Wir als Vorstand haben beschlossen, dass wir schon ab Freitag, 30.10. zu keiner Chorprobe mehr einladen. Wie sehr wir das bedauern, könnt Ihr euch vorstellen. Aber wir alle wollen ja dazu beitragen, dass es im Dezember wieder zu Lockerungen kommen kann. Wir bleiben gerne mit euch in Mail- oder WhatsApp Kontakt und freuen uns über kleine Lebenszeichen von euch. Unsere Chorgemeinschaft wird in diesem Jahr wirklich auf eine harte Probe gestellt und wir sind sehr dankbar, dass Ihr so treu zu „eurer Cantorei“ steht. Schaun wir einmal, wie es sich entwickelt und vielleicht können wir uns im Dezember zu einem kleinen weihnachtlichen Singen im Dom treffen. In diesem Sinne, bleibt gesund, gebt gut auf euch acht und seid herzlich gegrüßt von eurem Vorstandsteam
Liebe Mitsänger*innen
Singen - Atmen - Coronatest
©StockSnap/pixabay
©istockphoto
Städtische Cantorei Lüneburg
Mit gewaschenen Händen zum Singen kommen Mit Mundschutz den Raum betreten, beim Singen wird er natürlich entfernt Nur einzelne Sänger bereiten die Stühle vor Abstände beim Singen seitlich mind. 1.5m, nach vorne 2.0 m, zum Dirigenten 3.0 m. Nach dem Singen Stühle desinfizieren, feuchte Desinfektionstücher stehn zur Verfügung Zwischenzeitlich wird stoßgelüftet
Vorläufige Proben
Aufführungen | Termine
Coronavirus- Verhalten vor und während des Singens
Ihr habt die neuesten Entwicklungen und somit die Einschränkungen für uns alle sicherlich auch verfolgt. Für unseren Chor bedeutet das, dass wir im November keine Chorproben und somit auch kein „Privatkonzert“ am 28.11. im Dom veranstalten können/dürfen. Wir als Vorstand haben beschlossen, dass wir schon ab Freitag, 30.10. zu keiner Chorprobe mehr einladen. Wie sehr wir das bedauern, könnt Ihr euch vorstellen. Aber wir alle wollen ja dazu beitragen, dass es im Dezember wieder zu Lockerungen kommen kann. Wir bleiben gerne mit euch in Mail- oder WhatsApp Kontakt und freuen uns über kleine Lebenszeichen von euch. Unsere Chorgemeinschaft wird in diesem Jahr wirklich auf eine harte Probe gestellt und wir sind sehr dankbar, dass Ihr so treu zu „eurer Cantorei“ steht. Schaun wir einmal, wie es sich entwickelt und vielleicht können wir uns im Dezember zu einem kleinen weihnachtlichen Singen im Dom treffen. In diesem Sinne, bleibt gesund, gebt gut auf euch acht und seid herzlich gegrüßt von eurem Vorstandsteam
Liebe Mitsänger*innen
© 2020 Städtische Cantorei Lüneburg e.V.
nach oben Singen - Atmen - Coronatest
©istockphoto
©StockSnap/pixabay